So sparen Sie Geld beim Austausch Ihrer eigenen Zündkerzen

 

Selbst die einfachsten Aufgaben in einem Auto erfordern Autowerkzeug. Zündkerzen sind sehr wichtig für den reibungslosen Betrieb Ihres Autos. Sie fungieren als Hochspannungsbrücken für Elektrizität innerhalb des Motors. Wenn Strom diese Brücke überquert, erzeugt er einen Funken, der komprimierten Kraftstoff entzündet, der den Motor des Autos zum Starten bringt. Ohne einen funktionierenden Stecker gibt es keinen Kickstart, um den Motor laufen zu lassen.

Da Spark Hermetische Stecker jedoch nach relativ kurzer Zeit verschleißen, empfiehlt es sich, sie als Autobesitzer alle zwei Jahre auszutauschen. Das Ersetzen von Zündkerzen bei den meisten Autos ist ein ziemlich schnelles und einfaches Verfahren.

Wenn Sie sich entscheiden, die Zündkerze selbst auszutauschen, woher wissen Sie, wann sie ausgetauscht werden sollte? Ein guter Indikator dafür, dass die Zündkerze ausgetauscht werden sollte, ist, wenn sich die Motorleistung verschlechtert. Dies bedeutet normalerweise, dass die Zündkerze verschlissen ist. Um dies zu überprüfen, können Sie mit einer Zündkerzenlehre testen.

Wenn Ihre Zündkerze wirklich abgenutzt ist und ausgetauscht werden muss, überprüfen Sie als erstes die Herstellerbeschreibung. Dadurch erhalten Sie die genauen Spezifikationen des Steckers, damit Sie einen geeigneten Ersatz erhalten können. Wir listen auch alternative Ersatzteile auf, falls das gleiche Modell nicht verfügbar ist.

Schützen Sie sich beim Umgang mit Steckern immer vor der Gefahr eines Stromschlags, und tragen Sie dazu Gummihandschuhe, bevor Sie etwas berühren. Achten Sie auch darauf, sich bei laufendem Motor nicht gegen das Fahrzeug zu lehnen.

Der nächste Schritt bei der Steckerprüfung besteht darin, jeden Stecker bei laufendem Motor vom Motor zu trennen. Um jeden Stecker zu entfernen, drehen Sie ihn mit einem Drehmomentschlüssel gegen den Uhrzeigersinn. Wenn der Motor nach dem Entfernen jedes Steckers langsamer wird, wissen Sie, dass die Stecker ihre Arbeit tun, denn ohne sie kann der Motor nicht mehr richtig funktionieren. Wenn der Motor nicht langsamer wird, hat diese Kerze keinen Beitrag geleistet und sollte ersetzt werden. Indem Sie jeden Stecker einzeln entfernen und den Motor während der Fahrt überprüfen, können Sie genau feststellen, welche Stecker ausgetauscht werden müssen.

Das Zündkerzenkabel sollte jetzt entfernt und getestet werden. Stellen Sie dazu den Motor ab und warten Sie, bis er abgekühlt ist. Sie sollten dann testen, ob die Kerzenzündung funktioniert. Das Testen ist einfach, indem die Steckerdrähte einer Metalloberfläche ausgesetzt werden. Wenn die Kerze funkt, ist sie in gutem Zustand. Wiederholen Sie diesen Vorgang für jedes Kabel, um die Kerze vollständig zu testen. Befolgen Sie unbedingt alle diese Verfahren und wissen Sie genau, ob Ihre Zündkerzen ersetzt werden müssen.

Related Post

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *