Samurai-Klinge – Samurai-Schwert

Wenn Sie an die japanische Geschichte denken, denken Sie fast immer an das Samurai-Schwert. Bekannt als das Katana.
Samurai-Schwerter erschienen erstmals während der Muromachi-Zeit und wurden mit den sich ändernden Zeiten hergestellt. In den Jahren seit der Konzeption haben sich Samurai-Schwerter von einfachen Waffen zu viel mehr entwickelt. Sie wurden zu einem Symbol sozialer Macht und Autorität und symbolisierten denselben Samurai.

Bis heute sind samurai schwert  für ihre Langlebigkeit und ihre scharfen Klingen bekannt. Dieses Messer besteht aus zwei Stahlsorten: Stahl mit hohem Kohlenstoffgehalt und Stahl mit niedrigem Kohlenstoffgehalt. Stahl mit hohem Kohlenstoffgehalt ist hart und scharf, aber im Kampf spröde und spröde, während Stahl mit niedrigem Kohlenstoffgehalt langlebig ist und vielen Schlägen standhalten kann, aber bei längerem Gebrauch stumpf und unwirksam wird. Beide Stahlarten haben ihre eigenen Mängel, aber sie haben sich beim Schmieden eines Samurai-Schwerts kombiniert und das Beste aus beiden Welten vereint. Die Art und Weise, wie ein Schmied zwei Stähle verbindet, besteht normalerweise darin, sich gegenseitig mit kohlenstoffarmem Stahl in der Mitte und kohlenstoffreichem Stahl an den Rändern zu schmieden. Das von erfahrenen Schmieden gefertigte Schwert ist robust und kann in vielen Schlachten effektiv eingesetzt werden.

Es wird oft wegen seiner Symbolik in der Kultur romantisiert und ist Gegenstand zahlreicher Gedichte, Geschichten und Legenden. Infolge dieses Rufs interessierten sich viele Menschen, insbesondere in westlichen Ländern, für das Sammeln wunderschön gearbeiteter Schwerter.

Es ist interessant festzustellen, dass dieses Schwert jetzt möglicherweise beliebter ist. Da der Besitz eines Schwertes verboten ist, wird dieses Schwert oft weggeworfen oder verschenkt. Das ist bedauerlich, weil dabei viel Geschichte verloren geht. Es gibt einige Ausnahmen von diesem Verbot, bei denen die Zertifizierung die Klassifizierung dieser feinen Kunstwerke ermöglicht und es legal ist, sie zu Ausstellungszwecken zu besitzen.

Obwohl sich viele Westler für Samurai-Schwerter interessieren, wissen viele Menschen nicht viel über Samurai-Schwerter. Zum Beispiel denken viele Leute nur an Katana, wenn sie an ein Samurai-Schwert denken, aber es gibt tatsächlich viele verschiedene Arten. Diese Messer sind in einer Vielzahl von Größen, Längen, Klingentypen und Formen erhältlich.

Wenn Sie mehr über die Geschichte der Samurai-Schwerter oder die verschiedenen Arten von Samurai-Schwertern erfahren möchten, lesen Sie diesen anderen Artikel. Es ist ein großartiger Ausgangspunkt für alle, die sich für das Hobby des Schwertsammelns interessieren oder einfach nur ein wenig über dieses wunderbar gearbeitete Kunstwerk erfahren möchten.

Related Post

Leave a Reply

Your email address will not be published.