Qualität produzieren durch Management

Qualitätsmanagement kann in vier Bereiche unterteilt werden: Qualitätsplanung, -kontrolle, -sicherung und -verbesserung. Es ist wichtig zu verstehen, dass es beim Qualitätsmanagement nicht nur um das Endprodukt geht, sondern um die Prozesse, die eingeführt werden, um zu diesem Endprodukt zu gelangen. Um eine Qualitätssicherung zu haben, muss die Produktion der Waren kontrolliert werden.

Qualitätsmanagement muss mit der Planung beginnen. Die Qualität wird direkt durch die anfänglichen Spezifikationen für einen Job beeinflusst. Wenn die Planung richtig durchgeführt wird, werden alle anderen Operationen gut fließen. Die Planung beginnt mit dem Fertigungsauftrag Fulfillment. Das Management muss in der Lage sein, genau zu berechnen, wie viele Aufträge in einem bestimmten Zeitraum produziert werden können. Sollte diese Berechnung nicht korrekt sein, hat dies schwerwiegende Auswirkungen. Wenn die Frist zu kurz ist, hat das Werk die Frist nicht eingehalten und der Kunde kann seine Bestellung stornieren. Oder die Mitarbeiter/Arbeiter müssen Überstunden machen, um den Auftrag abzuschließen. Überstunden sind teuer und wurden möglicherweise nicht im ursprünglichen Angebot an den Kunden berücksichtigt, was zu einem Gewinnverlust für das Unternehmen führt.

Die Planung umfasst auch den Einkauf von Rohstoffen. Das Management muss überprüfen, ob es die richtige Menge an Materialien eingekauft hat und die Qualitätsvorgaben des Kunden erfüllen. Der Einkauf ist entscheidend für die Qualität und muss sorgfältig gesteuert werden.

Zur Planung gehören auch Arbeitsvorgaben. Das Management muss sicherstellen, dass die Fabrik vor Produktionsbeginn bereit ist, ein Produkt herzustellen, das den Spezifikationen des Kunden entspricht. Die Herstellung von Mustern ist teuer, aber viel billiger als die Ablehnung einer Charge von Tausenden, da sie nicht den Spezifikationen entsprechen. Sobald die Planung abgeschlossen ist, kann die Produktion beginnen.

Nach Produktionsstart kommt die Qualitätskontrolle ins Spiel. Während der Produktion müssen die Artikel bemustert werden, um sicherzustellen, dass keine Mängel vorliegen. Die Leistung des Personals und/oder der Maschinen entspricht möglicherweise nicht den geforderten Qualitätsstandards, daher muss deren Arbeit konsequent beobachtet und kontrolliert werden. Kontrollen und Abwägungen müssen durchgeführt werden, damit jeder Schritt des Produktionsprozesses reibungslos abläuft und es keine Probleme bei der Qualitätskontrolle gibt.

Qualitätssicherung ist schwer zu definieren, da sie auf dem Vertrauen basiert, das zwischen dem Unternehmen und seinen Kunden entsteht. Das Management muss dieses Vertrauen auf allen Ebenen seiner Mitarbeiter fördern. Anschließend müssen die Mitarbeiter dem Kunden ihre beste Arbeit liefern. Der Kunde muss auch darauf vertrauen, dass das Unternehmen seine Erwartungen erfüllen kann und wird. Das Management muss ein Gefühl von gegenseitigem Vertrauen und Respekt entwickeln, um die Qualitätssicherung zu gewährleisten.

Es gibt immer Raum für Verbesserungen. Die Produktionsqualität wird immer besser, wenn das Management konsequent nach Bereichen sucht, in denen es sich verbessern kann. Das Management sollte jeden Produktionsschritt überprüfen und die Ergebnisse analysieren, um festzustellen, wo der Produktionsprozess verbessert werden kann. Regelmäßige Mitarbeitergespräche sind eine gute Möglichkeit, um herauszufinden, wie die Produktion verbessert werden kann. Oftmals wird ein Mitarbeiter ein Problem aufgreifen, das den Managern nicht bewusst ist.

Das Schritthalten mit der technologischen Entwicklung trägt zur Verbesserung des Qualitätsniveaus bei. Eine neue Maschine kann die Produktionszeit verkürzen und eine bessere Arbeitsqualität bieten. Ein Teil des Qualitätsmanagements ist die Prüfung auf Durchführbarkeit. Wenn zu viel Geld für hochmoderne Maschinen ausgegeben wird, können die Auswirkungen gravierend sein. Viele Unternehmen sind gescheitert, weil sie zu viele unnötige Maschinen gekauft haben.

Auch in der ersten Forschungsphase ist eine Verbesserung unabdingbar. Lieferanten sollten immer daran arbeiten, die besten Materialien zum besten Preis zu erhalten. Kunden können mit Lieferanten über bessere Zahlungsfristen oder Rabatte nachverhandeln. Kontinuierliche Forschung wird sicherstellen, dass Verbesserungen in der gesamten Branche vorgenommen werden. Aber ein informiertes und proaktives Management hat die besten Chancen, die Produktion zu verbessern.

Die Bedingungen des Personals sind ein weiterer Aspekt, bei dem Verbesserungen von entscheidender Bedeutung sind. Studien belegen immer wieder, dass zufriedene Mitarbeiter eine bessere Produktion und mehr Loyalität bieten.

Auch die Verpackung kann verbessert werden, um sicherzustellen, dass die Kunden funktionierende Produkte erhalten. Wenn Artikel während des Transports kaputt gehen, muss die Verpackungsmethode verbessert werden.

Related Post

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *