Campingvorbereitungen 101 für Anfänger – Ein Leitfaden für Anfänger

Lust auf Wandern und Camping? Klingt das Geräusch von Mutter Natur, der Geruch frischer Luft und der Geruch und das Geräusch eines Lagerfeuers unter den Sternen fesselnd? Campen Sie zum ersten Mal? Wenn ja, könnte dieser Artikel für Sie nützlich sein.

Zuallererst ist es eines der wichtigsten Dinge, die Sie vor der Planung eines Camping- oder Wanderausflugs tun sollten, jemandem die Einzelheiten der Planung eines Camping- oder Wanderausflugs zu Hause oder am Arbeitsplatz mitzuteilen, wann es losgehen soll und andere Details. Als ich sagte, ich würde eine Reise machen oder machen, die im Notfall hilfreich wäre, konnte ich nicht zurückkommen.

Planen Sie jetzt Ihre Reise. Wo gehst du hin? Woher weiß ich, wo ich wandern und campen möchte? Wo bekomme ich eine Karte? Besorgen Sie sich eine Karte der Gegend, in der Sie wandern oder campen möchten. Die meisten Forstzentren haben kostenlose Karten von Wildgebieten. Sie finden Karten auch online und in den meisten Outdoor-Geschäften. Es ist auch eine gute Idee, das Wetter auf Ihrem Campingplatz zu überprüfen und entsprechend zu planen.

Also was brauchst du? Welche Ausrüstung benötigen Sie?

Camping erfordert Ausrüstung, und die Grundlagen sind großartig für erfahrene Profis oder Anfänger. Es gibt viele hochwertige Ausrüstung für camping dalmatien, die Ihren Aufenthalt in der Natur viel angenehmer machen können, aber die meisten dieser Artikel sind für Anfänger nicht unbedingt notwendig. Wählen Sie qualitativ hochwertige Ausrüstung, aber verschwenden Sie Ihr Budget nicht mit der teuersten Ausrüstung. Denken Sie daran, dass teurer nicht immer beste Qualität bedeutet.

Hier sind einige Grundausrüstungen, die Sie für Ihre Reise benötigen.

Zelt: Entscheiden Sie, wie viele Personen in einem Zelt schlafen werden. Wenn Sie möchten, dass die ganze Familie zusammen campt, möchten Sie vielleicht ein Zelt für Erwachsene und ein Zelt für Kinder. Kaufen Sie für eine bequemere Anordnung ein Zelt, das Platz für zwei Personen mehr bietet, als Sie darin schlafen können. Weitere Informationen finden Sie in meinem Artikel über Campingzelte.

Schlafsäcke: Schlafsäcke sind nach Temperatur sortiert und in verschiedenen Formen und Größen erhältlich. Wählen Sie einen Schlafsack, der für die Jahreszeit geeignet ist und eine bequeme Größe hat. Weitere Informationen zu dieser Campingausrüstung finden Sie in meinem Artikel über Zelte und Schlafsäcke.

Koch- und Essausrüstung: Der kompakte tragbare Propangaskocher ist sehr praktisch und macht das Essen so einfach wie das Kochen in Ihrer eigenen Küche. Sie können auch einen Grill kaufen oder einen Herd finden, der sowohl einen Brenner als auch einen Grill hat. Wählen Sie umweltfreundliches, waschbares Besteck und Besteck. Vergessen Sie nicht die beiden Plastikeimer zum Geschirrspülen!

Kühler und Lebensmittelaufbewahrung: Wählen Sie einen Kühler, der groß genug ist, um die Eiswürfel aufzunehmen. Es ist auch eine gute Idee, zwei separate Kühler unterschiedlicher Größe zu haben. Eine für Tiefkühlkost und eine für gekühlte Lebensmittel. Wählen Sie Kühlboxen mit Schnappverschluss-Deckeln und -Griffen. Kaufe Plastikbehälter für Lebensmittel, für die du keinen Kühlschrank brauchst.

Gepäck: Das beste Gepäck für Camping ist eine Stofftasche, wie zum Beispiel eine Hockeytasche. Eine steife Tasche fasst nicht viel Kleidung und nimmt Platz ein.

Extra: Kaufen Sie 2 Planen. Eine kann als Bodenplane unter dem Zelt verwendet werden und die andere kann das Zelt bei Regen schützen. Bringen Sie ein Seil für die provisorische Wäscheleine mit. Eine Nachtlaterne ist immer praktisch, besonders wenn Sie auf die Toilette gehen. Sie benötigen außerdem eine grundlegende Überlebensausrüstung, ein Handy und eine Taschenlampe für den Notfall. Wenn Sie länger als 3 Tage oder 2 Nächte reisen, bringen Sie biologisch abbaubare Seife und Shampoo mit.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *