Beleuchtungsideen für Ihr Schlafzimmer

Für mich war das Wichtigste an einem Schlafzimmer immer die Dunkelheit. Ich wollte, dass es so dunkel wie möglich ist, damit ich an meinem freien Tag nicht mit der Sonne aufwache und meine Körperuhr nicht durch die Straßenbeleuchtung verwirrt wird, wenn ich nachts aufwache.

 

Aber ich habe kürzlich festgestellt, dass das Licht in Bezug auf Schlafzimmer genauso wichtig ist wie das Dunkel. Sie möchten Ihre andere Hälfte nicht wach halten, während Sie lesen. Die Beleuchtung im Schlafzimmer ist also genauso wichtig wie in der Küche oder im Wohnzimmer.

Moderne Technologie bedeutet auch, dass Ihre Schlafzimmerbeleuchtung nicht auf eine Pendelleuchte und ein paar Nachttischlampen beschränkt sein muss. Hier sind unsere fünf Tipps für ein gut beleuchtetes Schlafzimmer.

 

Holen Sie sich Appy, um die Beleuchtung mit einem Smartphone zu steuern:

Die Popularität des Smartphones und die Allgegenwart von WLAN zu Hause haben dazu geführt, dass viele telefongesteuerte Beleuchtungssysteme entwickelt wurden, mit denen Sie die Beleuchtung zu Hause über eine App steuern können. Diese sind aber auch sehr nützlich für die Schlafzimmerbeleuchtung, da Sie das Licht durch Drücken Ihres Telefons ausschalten und die Stimmung im Raum anpassen können. Sie können die Lichter sogar so einstellen, dass sie mit einem Timer ausgehen, wenn Sie einschlafen möchten, wenn die Lichter schwächer werden bettbeleuchtung. Es ist so einfach wie das Einstellen des Schlafes auf Ihrem Nachtfunkgerät. Phillips Hue ist ein ganzes Beleuchtungssystem für Ihr Zuhause, während LIFX Glühbirnen verkauft, die Sie über WLAN steuern können. Andere Systeme wie Hive enthalten ebenfalls intelligente LED-Lampen.

 

Finde das Update:

Wir verbinden normalerweise Scheinwerfer mit der Küche, aber sie funktionieren genauso gut in Ihrem Schlafzimmer. Wenn LED-Downlights oder Strahler installiert sind, können Sie Ihre Beleuchtung so auswählen, dass sie sich auf den Kleiderschrank, den Schminktisch oder Ihr Lesematerial konzentriert. LEDs verbrauchen viel weniger Strom als herkömmliche Glühbirnen, sodass Sie auch Geld sparen.

 

Sei buchstäblich:

Der Geschmack bestimmt oft das Design der Schlafzimmerlampe, die Sie auswählen. Es lohnt sich jedoch, die Art des Lichts und die Flexibilität zu betrachten, wenn Sie an ein Leselicht für Ihr Schlafzimmer denken. Vielleicht möchten Sie die traditionelle Nachttischlampe oder eine bewegliche Lampe im Bürostil verwenden, aber Sie sollten auch eingebaute Lampen in Betracht ziehen sowie solche, die mühelos flexibel sind. Die Fähigkeit, ein Leselicht zu bewegen, ist von entscheidender Bedeutung, da sich die Größe des Textes ändern kann (ebenso wie Ihr Sehvermögen im Laufe der Zeit) und Sie das Licht möglicherweise aus den Augen Ihres Partners fernhalten möchten, wenn Sie sich ein Bett teilen. Ideal ist etwas, das eine punktgenaue Beleuchtung bietet und geändert werden kann, um einen größeren Bereich zu beleuchten.

 

Wählen Sie die richtige Lichtart:

Es gibt viele Meinungen darüber, welche Art von Licht für das Schlafzimmer am besten geeignet ist. Sie möchten an einem Wintermorgen helles Licht, wenn Sie sich anziehen (damit Sie nicht mit seltsamen Socken oder blauen Strumpfhosen statt mit schwarzen enden), aber Ihre Bedürfnisse sind beim Schlafengehen anders. LEDs strahlen viel blaues Licht aus und Halogene ähneln eher dem Tageslicht. Daher sollten Sie Lampen verwenden, die einen rosa, orangefarbenen oder roten Farbton abgeben. Es könnte schwieriger sein zu lesen, aber Sie werden sich sicherlich entspannter fühlen.

Leave a Reply